Ein romantischer Aufenthalt für zwei

romantikhotel

Kuscheln, miteinander reden, zusammen einen Ausflug machen – in der hektischen, von Stress und Arbeit geprägten Zeit kommen Entspannung und Romantik oft zu kurz. Wer sich und seiner Beziehung etwas Gutes tun möchte, sollte sich ein Wochenende frei nehmen und allein mit seinem Partner ein paar romantische Tage verbringen. Romantikhotels versprechen hier Entspannung und traute Zweisamkeit pur. In dem romantischen Ambiente ist genug Zeit, um verliebte Blicke zu tauschen, entspannt im großen Himmelbett zu frühstücken oder abends zusammen vor dem Kamin zu liegen.

Ein romantisches Wochenende kann man auch in Tirol verbringen und sich von dem Zauber der Berge verführen lassen. Berggipfel mit einer pudrigen Schneespitze, seichte Bäche und sattes Grün soweit das Auge reicht – Tirol hat seinen Gästen so viel Natur zu bieten wie wohl kaum eine andere Region. Bunte Blumenwiesen und traditionelle Almhütten verzaubern die Besucher. So ein Wochenende bietet sich auch für Sportbegeisterte an: ob mit dem Mountainbike, zu Fuß oder mit einer Seilbahn – Tirol bietet sich mit seinen idyllischen Tälern und beeindruckenden Bergen für nahezu jede Sportart an.

Paare, die lieber körperliche Entspannung suchen, können in den großzügigen Spa-Bereichen die Seele baumeln lassen. Bei speziellen Paar-Behandlungen können die Massagen, Bäder und Masken zusammen genossen werden. Bei einer Flasche Champagner kann zwischendurch auf die gemeinsame Zeit angestoßen werden und die Schmetterlinge im Bauch erwachen zu neuem Leben. Romantikhotels versprechen auch kulinarisch wahre Hochgenüsse. Mit aphrodisierenden Menüs werden die Mahlzeiten zu einer wahren Verführung.

Ein romantisches Wochenende bietet sich für frisch Verliebte, Verheiratete und auch langjährige Beziehungen an um die Gefühle zu vertiefen oder Neue zu entfachen. Ob als Überraschungsgeschenk für den Partner, zusammen geplant oder ganz spontan – die Liebe ist das wichtigste aller Gefühle und ist es wert, daran zu arbeiten.

 

Google+ Profil der Autorin

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.